Überspringen zu Hauptinhalt

Unser Weg zur Piaffe

Schritt für Schritt - von der Hand in den Sattel
Dies ist ein kostenpflichtiges Modul.
Wenn du es kaufst, hast du uneingeschränkten Zugang.
Current Status
Not Enrolled
Price
$69 €
Get Started

Die Piaffe ist eine Lektion der Hohen Schule und die Krönung der Versammlung. Sie schult die Hankenbeugung, kräftigt die Rücken-, Bauch und Hinterhandsmuskulatur, fördert die Balance und Koordination, trainiert die Tragkraft, verbessert die Durchlässigkeit… die Liste lässt sich lange fortführen. Kurz gesagt: die Piaffe trainiert das ganze Pferd, lässt es schöner und stolzer werden und trägt langfristig zur Gymnastizierung und Gesunderhaltung bei. Entsprechend ist die Piaffe nicht nur für angehende Grand Prix Pferde, sondern für alle Pferde eine sinnvolle Lektion, und gerade die Handarbeit bietet sowohl beim Jungpferd als auch beim Senior viele zusätzliche Trainings-Möglichkeiten. Wir bereiten die Piaffe gerne schon früh, spielerisch an der Hand vor und nehmen uns dann viel Zeit, sie zu entwickeln. In diesem Kurs beginnen wir mit der Basis der Handarbeit beim jungen Pferd und zeigen euch Schritt für Schritt den Weg von der Hand in den Sattel bis hin zur ausdrucksstarken, tänzerischen Piaffe.

Bonus-Video: Andreas Hausberger, Oberbereiter der Spanischen Hofreitschule, unterstützt uns seit vielen Jahren regelmäßig und stellt hier die Grundlagen der Klassischen Dressur und seiner Handarbeit vor.

An den Anfang scrollen