Überspringen zu Hauptinhalt
Wähle dein Lieblingsthema
Bindungstraining: Tipps für eine tiefe Bindung und Erfolg im Reitsport

Bindungstraining: Tipps für eine tiefe Bindung und Erfolg im Reitsport

21. Mai 2024

Das größte Geschenk im Umgang mit einem Pferd ist, wenn man merkt, dass es einem vertraut. Wenn es entspannt ist und zugewandt. Auf diesem Vertrauen kann man eine nachhaltige Ausbildung und das Training aufbauen – und gemeinsame Erfolge feiern: Sei es die harmonische Dressurstunde, das Springtraining, der Ausritt, der entspannte Spaziergang oder ein entspannter Turniererfolg. Die Bedeutung des Bindungssystems bei…

beckenboden-beim-reiten-blog

Wie der Beckenboden dein Reiten beeinflusst

8. April 2024

Um überhaupt Einfluss auf dein Pferd zu nehmen und es einrahmen zu können, brauchst du eine stabile Mitte. Grundlage für diese Stabilität ist der Beckenboden – das gilt für jeden Reiter, ob Frau oder Mann. Beckenboden und Rumpfstabilität beim Reiten Jede halbe Parade und bei allem, was mit Rumpfstabilität zu tun hat, ist der Beckenboden gefragt. Mit einem gut trainierten…

Blog-so-förderst-du-die-Motivation-&-Konzentration-deines-Pferdes

Tipps für eine starke Verbindung – so förderst du die Motivation & Konzentration deines Pferdes

13. Februar 2024

Durchdachtes Training fördert die Gesunderhaltung des Pferdes, man kommt weiter in der Ausbildung und die Abstimmung zwischen Pferd und Reiter verbessert sich. Umso wichtiger ist es, dass das Pferd motiviert und konzentriert beim Training bleibt – gerade in den Wintermonaten, wenn die Trainingseinheiten überwiegend in der Reithalle stattfinden. Die Bedeutung von Lob im täglichen Training „Grundsätzlich motiviere ich meine Pferde…

Im Hier und Jetzt - Blogbeitrag – Header

Im Hier und Jetzt

28. November 2023

Im Alltag sind wir überflutet von Reizen. Der Kopf ist voll mit Gedanken, To Do-Listen und Terminen. Das macht es schwer, sich voll und ganz nur auf eine Sache zu konzentrieren. Auf Turnieren ist die Situation oft nochmal ein bisschen anders, das Problem aber häufig dasselbe: fehlender Fokus. Erwartungshaltungen, die man selbst an sich hat, und auch die, die die…

Blog-Von-anderen-Reitern-lernen-Jessica-von-Bredow-Werndl

Von anderen Reitern lernen

31. Oktober 2023

Nicht nur Kinder lernen, indem sie andere beobachten und nachahmen, auch im erwachsenen Alter spielt das Lernen durch Beobachtung eine entscheidende Rolle in der Entwicklung. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass das Lernen durch Beobachtung bestimmte Neuronen im Gehirn aktiviert und den Lernprozess fördert. Außerdem reagiert das Gehirn, wenn man eine Bewegung beobachtet, die einem aus eigener Erfahrung bereits vertraut ist.…

Blog-Header-Deine-Gedanken-reiten-immer-mit-2

Sich selbst vertrauen

11. August 2023

Jede und jeder von uns war schon einmal an dem Punkt, an sich selbst zu zweifeln, weil man in der Ausbildung des Pferdes an einem Punkt nicht weiterkommt, weil der Parcours nicht so geklappt hat, wie man sich das vorgestellt hat, oder der Turnierauftritt alles andere als glänzend war. 
„Wir alle haben Selbstzweifel und ich habe gelernt, dass es ok…

Runder Rücken und nach vorne hängende Schultern

13. Juli 2023

Um es vorweg auf den Punkt zu bringen: Im Durchschnitt bewegen wir uns zu wenig und sitzen zu viel. Unser moderner Lebensstil hat einen negativen Einfluss auf die Körperhaltung. Durch vieles Sitzen bei der Arbeit, in der Schule oder im Auto verändert und verkürzt sich die Muskulatur, die Kraft der oberen Rückenmuskulatur fehlt. Dadurch gewöhnt man sich eine ungesunde Haltung…

Seitengänge: Vom Schenkelweichen zur Zick-Zack-Traversale

Seitengänge: Vom Schenkelweichen zur Zick-Zack-Traversale

2. Juni 2023

Der Einstieg in die Seitengänge ist bei uns das Schenkelweichen. Dabei zählt das Schenkelweichen genau genommen gar nicht zu den Seitengängen, da es laut Lehrbuch zwar in Stellung, aber ohne Biegung geritten wird. In den klassischen Seitengängen ist das Pferd stets gestellt und gebogen. Allerdings gibt es im Training durchaus Situationen, in denen es helfen kann, das Schenkelweichen mit etwas…

Am Sitz reiten – was bedeutet das und wie erreicht man es?

Am Sitz reiten – was bedeutet das und wie erreicht man es?

20. April 2023

Es ist schon ein ganz besonderes Gefühl, sein Pferd am Sitz reiten zu können – mit feinsten Hilfen und als harmonische Einheit. Am Sitz zu reiten bedeutet, dass man eine Verbindung mit seinem Körper zum Pferd hat und darüber die Pferdebewegungen beeinflussen kann. Es bedeutet, mit dem Pferd zu verschmelzen – so bringt es Benjamin Werndl auf den Punkt. Die…

Tipps für ein abwechslungsreiches Training im Frühling

Bereit für den Frühling

28. Februar 2023

Der Frühling liegt schon in der Luft, bald wird es wärmer und wir können wieder mehr draußen trainieren. Viele von uns haben ein paar Monate Hallentraining hinter sich und allmählich werden die vier Wände eintönig. Raphael's Tipp, um Abwechslung ins Training zu bringen Um einen Hallenkoller zu vermeiden, geht Aubenhausen Reiter Raphael Netz regelmäßig nach dem Reiten mit seinen Pferden…

Newsletter hier abonnieren:

Melde Dich für den Newsletter an & erhalte exklusive Angebote & Tipps:

An den Anfang scrollen