Überspringen zu Hauptinhalt
Aubenhausen Club Blog Geraderichtung

Was bedeutet eigentlich gerade?

Die meisten Pferde sind von Natur aus schief – das eine mehr, das andere weniger deutlich. Die natürliche Schiefe ist vergleichbar mit der Rechts- und Linkshändigkeit beim Menschen. Der Reiter merkt die Naturschiefe z.B. daran, dass die Hinterhand ausweicht, das Pferd mit der Schulter ausbricht oder die Zügelverbindung ungleich ist. Dabei ist die Schiefe der Pferde so individuell und vielfältig…

An den Anfang scrollen