Überspringen zu Hauptinhalt
Was Tun Bei Verspannten Schultern Und Schmerzendem Nacken

Was tun bei verspannten Schultern und schmerzendem Nacken?

„Ganz entscheidend für eine gute, schmerzfreie Schulterfunktion ist unsere Haltung, vor allem die der Burstwirbelsäule“, betont Sportwissenschaftler Marcel Andrä. Die Erklärung: Eine verstärkt nach vorne gebeugte Haltung verhindert, dass sich der Oberarm frei im Schultergelenk bewegen kann. „Genau diese Position nehmen wir aber meistens beim Sitzen ein – im Auto, am Schreibtisch oder zum Teil auch auf dem Pferd“, so…

Neuro-athletik Für Reiter

Neue Trainingsreize setzen: Gutes Reiten beginnt im Kopf

Jede Reiterin und jeder Reiter möchte locker sitzen und fein einwirken können. Damit das allerdings gelingt, müssen Kopf und Körper zusammenarbeiten. Das Gehirn muss die richtigen Befehle zum richtigen Zeitpunkt geben und der Körper muss dann in der Lage sein, diese Befehle korrekt umzusetzen. Nur dann kann man beispielsweise die Bewegungsmuster des Pferdes optimal spüren und darauf reagieren, die Zügelhilfe…

Rückenschmerzen Im Sattel

Was tun bei Ischias-, Hüft- und Rückenschmerzen im Sattel?

„Rückenschmerzen, vor allem im Lendenwirbel-Bereich, gehören längst zu den weltweit häufigsten Zivilisationskrankheiten mit weiter deutlich ansteigender Entwicklung“, erklärt Fitnesscoach Marcel Andrä. „Rückenschmerzen sind in 95 Prozent aller Fälle Funktionsstörungen und glücklicherweise keine strukturellen Schäden. Einer der wichtigsten Risikofaktoren ist Bewegungsmangel, stundenlanges Sitzen und Übergewicht.“ Aber wie ist es dann zu erklären, dass auch zum Beispiel Sportler Rückenschmerzen bekommen? Marcel Andrä:…

Rückenschmerzen Beim Reiten

Drei Übungen, um Rückenschmerzen vorzubeugen

Sich um sich und seinen Körper kümmern – das ist wichtig! Denn wenn der Körper nicht mehr kompensieren kann, kommen die Schmerzen. Gezielte Übungen helfen, langjährig Sport, Hobby, oder Leidenschaft ausüben zu können oder auch möglichst lange Höchstleistungen abzurufen. Grundsätzlich ist Reiten ein rückenfreundlicher Sport. Bei einer korrekten Oberkörperaufrichtung mit lockeren Schultern und neutraler Kopfhaltung mit Blick nach vorne ist die…

Koordination Im Sattel

Bessere Koordination im Sattel

Der Begriff Koordination kommt aus dem Lateinischen – „ordinare“ bedeutet in Reih und Glied stellen, regeln, ordnen, in eine bestimmte Folge bringen. Bei Koordination geht es um das Aufeinanderabstimmen, Zuordnen und Verknüpfen und sie hat immer ein bestimmtes, meist komplexes Ziel. Im Sport bedeutet Koordination das harmonische Zusammenwirken von Sinnesorganen, peripherem und zentralem Nervensystem (ZNS) sowie der Skelettmuskulatur. Sie soll…

Reaktionszeit Als Reiter Verbessern

Deine Reaktionszeit als Reiter verbessern

Pferd und Reiter bewegen sich harmonisch durch das Dressurviereck oder einen (Gelände)parcours. Als Betrachter bekommt man das Gefühl von einer Einheit. Kein Ziehen, kein Drücken, kein Unmut. Um das erreichen zu können, muss der Reiter in jeder Situation – auch wenn sie unerwartet kommt, neu ist oder in schnell aufeinanderfolgenden bzw. unterschiedlichen Varianten auftaucht – optimal und prompt reagieren können.…

Körperspannung Beim Reiten

Körperspannung beim Reiten: Wann ist es zu viel?

Um sein Pferd optimal unterstützen zu können, braucht der Reiter einen stabilen, dynamischen Sitz. Dazu gehört auch positive Körperspannung – allerdings gibt es viele Reiter, die zu viel Körperspannung im Sattel haben, die sich an- bzw. verspannen und festhalten. Sie sitzen nicht tief und geschmeidig im Sattel, fallen eventuell mit ihrem Oberkörper nach vorn, klemmen mit den Beinen, ziehen die…

Sitz Des Reiters Verbessern

Wieviel Sport reicht aus, um effektiv den Sitz des Reiters zu verbessern?

Jeder von uns hat seine Stärken und Schwächen, seine individuellen körperlichen Dysbalancen – der eine mehr, der andere weniger. Um seinen Sitz im Sattel effektiv zu verbessern, muss man diese Dysbalancen ausgleichen. Dafür braucht es aber gar nicht übermäßig viel Training, es muss lediglich ein gezieltes und vor allem stetiges Training sein. Fitnesscoach Marcel Andrä bringt es auf den Punkt:…

Fit Fürs Pferd - Webinar Der FN

Warum sollen Reiter eigentlich Sport machen?

Reiten ist doch schon Sport, könnte man annehmen. Und ja, jeder der schon mal mehr als ein paar Minuten Schritt geritten hat, wird die körperliche Anstrengung bestätigen. Also, welche Art Sport ist denn nun wann sinnvoll? Um sich für sein Pferd und die gemeinsamen Ziele (ganz egal ob Turnier oder Ausritt), gut vorzubereiten, sind sowohl der Ausgleichssport (allgemeine Gesunderhaltung, Vorbeugung…

Funktionelles Training Für Reiter

Funktionelles Training und Ausgleichssport

Beschwerden oder gar Schmerzen des Bewegungsapparats, allen voran Rückenschmerzen, gehören längst zu den weltweit häufigsten gesundheitlichen Einschränkungen mit weiter deutlich ansteigender Entwicklung. Zu wenig Bewegung und das wiederkehrende Verharren in ein und derselben oder zumindest ähnlichen Position, können zu diesen Beschwerden führen, genauso wie die stetige Wiederholung gleicher Bewegungsabläufe, wie bei bestimmten Sportarten oder auch beruflichen Tätigkeiten. „Um es erst…

An den Anfang scrollen