Überspringen zu Hauptinhalt
Die neutrale Wirbelsäule: Darum ist sie so wichtig fürs Reiten

Die neutrale Wirbelsäule: Darum ist sie so wichtig fürs Reiten

Von dem Moment an, an dem wir uns in den Sattel setzen, sind wir gefordert, aufrecht zu sitzen, nicht die Schultern hängen zu lassen und uns auf unseren Gesäßknochen auszubalancieren. Das Dressurreiten stellt einen hohen Anspruch an die richtige Haltung unseres Körpers, besonders an die „Ausrichtung“ unseres Körpers. Dafür muss unsere Wirbelsäule in ihrer neutralen Position sein – nicht im…

Newsletter hier abonnieren:

Melde Dich für den Newsletter an & erhalte exklusive Angebote & Tipps:

An den Anfang scrollen