Überspringen zu Hauptinhalt

Das Prinzip erfolgreicher Sportler

Was machen erfolgreiche Sportler anders als andere? Wieviel zählt Talent? Welche äußeren Faktoren spielen eine Rolle? Welchen Einfluss hat unser Mindset, bzw. wieviel haben wir selber im Griff? Führende Coaches und Experten weltweit kommen bei diesen Fragen immer wieder zu denselben Schlüssen – nämlich, dass persönlicher Erfolg zu einem riesengroßen Anteil abhängig ist von uns selbst. Und das ist auf…

Galoppwechsel Lernen

Fliegende Galoppwechsel spielerisch erlernen

Hat man es geschafft, einen (oder auch mehrere) fliegende Galoppwechsel korrekt und locker zu reiten, ist das ein Gefühl, als ob man mit seinem Pferd tanzen würde. Nur fliegen ist schöner! Mit der richtigen Vorbereitung ist der Wechsel an sich für die meisten Pferde keine besondere Herausforderung, denn auch auf der Weide springen bereits Fohlen problemlos von alleine um. Das…

Motivation Für Reiter

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Warte nicht! Fang an! Jetzt! Vielen fällt es schwer, mit etwas zu starten. Sie sind blockiert. „Wir selbst setzen uns Grenzen“, ist sich Benjamin sicher. „Diese Grenzen finden in unserem Kopf statt. Die Aufgabe erfolgreicher Menschen ist es, grenzenlos zu denken – ohne größenwahnsinnig zu sein.“ Wenn nicht jetzt, wann dann? Viele denken: Ich muss erst das und das machen…

Schwingender Pferderücken

Den Pferderücken zum Schwingen bringen

Das Training eines Pferdes orientiert sich an der Skala der Ausbildung, die sich wiederum einteilen lässt in zwei zentrale Bereiche: die Entwicklung der Schubkraft und die Entwicklung der Tragkraft. Der durchgängige Schlüsselfaktor dabei ist der Rücken des Pferdes. Er bildet mit 18 Rückenwirbeln, von denen acht durch die Rippen fest mit dem Brustbein verbunden sind, die Mittelhand, also die Verbindung…

Ernährung: Gesunde Energie für den Reiter-Alltag und unterwegs

Reiter machen sich viele Gedanken über das Training und die Pflege ihres Pferdes und die optimale Futterration. Die eigene Ernährung allerdings spielt meistens kaum eine Rolle. Dabei ist für einen (Reit-)Sportler eine gesunde, bedarfsgerechte Ernährung sehr wichtig, um langfristig den Anforderungen des Sports gerecht zu werden. Nur mit einem fitten und leistungsfähigen Körper können wir optimal im Sattel sitzen und…

Lob Und Anerkennung In Der Pferdeausbildung

Lob & Anerkennung: Motivation in der Pferdeausbildung

Das Loben des Pferdes im täglichen Umgang und im Training ist extrem wichtig und essentiell. Genau wie wir Menschen werden Pferde gerne gelobt, das Streben nach Anerkennung ist ein Urtrieb. „Ich vergleiche Pferde gerne mit hochbegabten Kindern. Alle haben Talente und ihren eigenen Zugang und alle haben eines gemeinsam: Sie lieben Anerkennung“, bringt es Jessi auf den Punkt. „Je mehr…

Das Genick Des Pferdes-DressurFit Blog

Das Genick des Pferdes – immer der höchste Punkt?

In welcher Kopf-Hals-Haltung man ein Pferd reiten sollte, lässt sich nicht pauschal beantworten. Das hängt vom Pferd, seinem Ausbildungsstand und der Tagesform ab. Egal, wie oder was man trainiert, das Ziel sollte immer ein losgelassenes, zufriedenes und über den Rücken schwungvoll vorwärts gehendes Pferd sein. In den Richtlinien der FN (Band 1) heißt es dazu: „Die Kopf-Hals-Haltung des Pferdes ist…

3 Übungen Für Eine Unabhängige Zügelführung

Ruhige Hände – 3 Übungen für eine unabhängige Zügelführung

Der Reiter sollte zu jeder Zeit mit seiner Hand fein einwirken können – unabhängig davon, welches Gebiss er gewählt und ob er zwei oder vier Zügel verschnallt hat. Denn in seinen Händen hält der Reiter das empfindliche Pferdemaul und gibt annehmende, nachgebende, durchhaltende, verwahrende und seitwärtsweisende Zügelhilfen. Der Dreh- und Angelpunkt des Reitersitzes Das macht die Hände des Reiters zu…

Positive Stimmung Beim Training

Stimmung im Griff? – Positives Denken kann man lernen

Viele von uns haben einen langen Tag hinter sich, wenn sie abends in den Stall fahren. Meist nehmen wir alles mit zum Pferd, was wir den Tag über erlebt haben – Positives, aber eben auch Negatives. Wer müde, gereizt oder wütend ist, wird schnell ungeduldig, unbeherrscht oder ungeduldig dem Pferd gegenüber. Je schlechter die Stimmung, wenn man im Sattel sitzt,…

An den Anfang scrollen